Ford Escort

1980-1990 Jahre der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Der Ford die Eskorte
+ 1.1. Die Besonderheiten der Konstruktion
+ 2. Die technische Wartung
+ 3. Die Motoren
+ 4. Das System des Schmierens
+ 5. Das System der Abkühlung
+ 6. Das System der Ausgabe
+ 7. Die Kupplung
+ 8. Die Getrieben
+ 9. Die Antriebswellen
- 10. Der Fahrteil
   + 10.1. Die Vorderachsfederung
   + 10.2. Die hintere Aufhängung
   - 10.3. Die Räder und die Reifen
      10.3.1. Die Bezeichnung der Reifen
      10.3.2. Die Bezeichnung der Disks der Räder
+ 11. Die Lenkung
+ 12. Das Bremssystem
+ 13. Die Karosserie
+ 14. Die elektrische Ausrüstung
889fc11d


10.3.2. Die Bezeichnung der Disks der Räder

DIE ALLGEMEINEN ANGABEN

Die Bezeichnung 4 1/2J ch 13 H2 ET 45 werden auf folgende Weise entziffert.

4 1/2
Die Breite der Disk in den Zöllen
J
Die Höhe der Bordkante der Disk
ch
Die tiefe Disk
13
Der Setzdurchmesser der Disk in den Zöllen
H2
Die Disk, die burt für die Anlage beskamernych die Reifen hat
ET 45
Die Entfernung von der Setzoberfläche der Disk bis zu seiner Linie der Symmetrie

DIE RADBOLZEN

Die Radbolzen

1 – der Bolzen für die gestanzten Stahldisks;

2 – der Bolzen für die Disks aus den leichten Legierungen

Die verzinkten Radbolzen können nur auf den gestanzten Stahldisks verwendet werden.

Die Disks aus den leichten Legierungen nehmen sich nur von den verchromten Radbolzen zusammen, auf die es die konische sich drehende Scheibe gibt. Diese Scheibe, die unter dem Kopf des Bolzens bestimmt ist, schützt die Oberfläche der Disk bei der Verzögerung der Bolzen.