Ford Escort

1980-1990 Jahre der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Der Ford die Eskorte
+ 1.1. Die Besonderheiten der Konstruktion
+ 2. Die technische Wartung
+ 3. Die Motoren
+ 4. Das System des Schmierens
+ 5. Das System der Abkühlung
+ 6. Das System der Ausgabe
+ 7. Die Kupplung
+ 8. Die Getrieben
- 9. Die Antriebswellen
   + 9.1. Die technische Charakteristik
   - 9.2. Die Bedienung und die Reparatur
      9.2.1. Die Abnahme der Antriebswellen
      9.2.2. Die Anlage der Antriebswellen
      9.2.3. Die Auseinandersetzung der Antriebswellen
      9.2.4. Die Montage der Antriebswellen
      9.2.5. Der Ersatz der Schutzkappe des inneren Gelenkes
      9.2.6. Der Ersatz der Schutzkappe des äusserlichen Gelenkes
      9.2.7. Die Verdichtung des Körpers des Gelenkes
   9.3. Die Defekte der Wellen
+ 10. Der Fahrteil
+ 11. Die Lenkung
+ 12. Das Bremssystem
+ 13. Die Karosserie
+ 14. Die elektrische Ausrüstung
889fc11d


9.2.2. Die Anlage der Antriebswellen

DIE ALLGEMEINEN ANGABEN

Der uplotnitelnoje Ring der Antriebswelle

1 – uplotnitelnoje der Ring;

2 – der normale Zustand der Arbeitskanten;

3 – die abgenutzten Arbeitskanten;

4 – die Antriebswelle;

5 – das Schmieren

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Den Zustand der Arbeitskanten uplotnitelnych der Ringe und falls notwendig zu prüfen, sie zu ersetzen.
2. Die Extraktion uplotnitelnogo die Ringe aus dem Netz kann man auf folgende Weise erzeugen. Im Stirnteil uplotnitelnogo die Ringe zwei Öffnungen zu durchbohren, in die Öffnungen die selbstschneidenden Schrauben und für die Schrauben einzuschrauben, uplotnitelnoje den Ring herauszuziehen.
3. Vor der Anlage neu uplotnitelnogo die Ringe, auf seine Arbeitskanten die Schicht des Schmierens und, mit Hilfe des Rohres des entsprechenden Durchmessers aufzutragen, ins Netz einzustellen.
4. Sorgfältig zu reinigen und schlizewyje die Teile der Antriebswelle und der Nabe einzuschmieren.
5. Die Antriebswelle in die Wendefaust einzustellen.
6. Die Radnabe auf schlizy der Antriebswelle einzustellen und, sie wie festzuziehen es ist weiter möglich, die Verwendung 14-022 (1 – die Wendefaust, 2 – die Nabe, 3 – die Verwendung 14-022, 4 – die Antriebswelle verwendend).
7. Die Verwendung abzunehmen, auf die Welle die Scheibe festzustellen und, die neue Mutter anzuschrauben, sie endgültig nicht festziehend.
8. Die Blindverschlüsse aus der Getriebe zu erreichen und, auf die Stelle die Antriebswellen einzustellen, die Welle des Antriebes bis zu seinem vollen Eingriff schlizow mit dem halbaxialen Zahnrad des Differentiales drehend, und dann, auf das Rad bis zur Fixierung der Welle vom Sperrring zu drücken (es wird von den Zeigern angewiesen).
9. Die Bremsdisk und den Support der Bremse festzustellen.
10. Den querlaufenden Hebel anzuschrauben, das Kugelgelenk in die Wendefaust einzustellen und, vom geforderten Moment festzuziehen.

Die Warnung

Bei der Anlage der querlaufenden Hebel keinesfalls proworatschiwat der Bolzen Torx.


11. Das Öl in die Getriebe zu überfluten.
12. Das Auto zu senken.
13. Die endgültig eingeschmierte Mutter der Radnabe festzuziehen und, sie vom Abschrauben, satschekaniw den Flansch der Mutter in den Falz der Antriebswelle festzulegen.