Ford Escort

1980-1990 Jahre der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Der Ford die Eskorte
+ 1.1. Die Besonderheiten der Konstruktion
+ 2. Die technische Wartung
+ 3. Die Motoren
+ 4. Das System des Schmierens
+ 5. Das System der Abkühlung
+ 6. Das System der Ausgabe
+ 7. Die Kupplung
+ 8. Die Getrieben
+ 9. Die Antriebswellen
+ 10. Der Fahrteil
- 11. Die Lenkung
   + 11.1. Die technische Charakteristik
   - 11.2. Die Bedienung und die Reparatur
      11.2.1. Die Abnahme und die Anlage des Steuermechanismus
      11.2.2. Die Abnahme und die Anlage der Steuerspalte
      11.2.3. Die Abnahme und die Anlage des Steuerrads
      11.2.4. Die Abnahme und die Anlage der Spitze des Steuerluftzuges
+ 12. Das Bremssystem
+ 13. Die Karosserie
+ 14. Die elektrische Ausrüstung



11.2. Die Bedienung und die Reparatur

11.2.1. Die Abnahme und die Anlage des Steuermechanismus

DIE ALLGEMEINEN ANGABEN

Der Steuermechanismus

1 – uplotnitelnoje der Ring;
2 – der Deckel;
3 – die Verlegung;
4 – priwodnaja das Zahnrad;
5 – das Lager;
6 – der Körper;
7 – die Buchse rejki;
8 – die Feder;
9 – der Deckel;
10 – die Verlegung;
11 – die Regelungsverlegungen;
12 – rejka;
13 – die Stütze;
14 – der Schraubendeckel;
15 – pylesaschtschitnyj kolpatschok;
16 – podpjatnik;
17 – der Sperrring;
18 – der Stift;
19 – der Körper des Gelenkes;
20 – die Schutzkappe;
21 – das Kummet;
22 – der Steuerluftzug

Die Elemente der Befestigung des Steuermechanismus

1 – die Klammer der Befestigung;

2 – die Gummibuchse;

3 – der Körper des Mechanismus

Die Abnahme

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Die Räder für die Bewegung festzustellen es ist gerade.
2. Den Vorderteil des Autos zu heben und, auf die Ständer festzustellen.
3. In der motorischen Abteilung, stjaschnoj den Bolzen des Anschlussflansches der Steuerwelle mit priwodnoj vom Zahnrad abzuschrauben.
4. schplinty die Fixierungen der Muttern der Befestigung der Kugelgelenke (2) Spitzen der Steuermänner tjag herauszuziehen, die Muttern und mit Hilfe des Abziehers (1) abzuschrauben, die Steuerspitze aus der Wendefaust (3) herauszuziehen.
5. Die Bolzen der Befestigung des Steuermechanismus abzuschrauben.
6. Den Steuermechanismus von der Steuerwelle auszuschalten, wofür, es hinabzulassen, und dann es vollständig seitens des Vorderflügels des Autos herauszuziehen.

Die Auseinandersetzung

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Vom Steuermechanismus die Spitzen abzunehmen.
2. Die Steuerspitzen von den Steuermännern tjag abzuschrauben, die Zahl der Wendungen der Steuerspitzen genau berücksichtigt.
3. Von zwei Seiten der Schutzkappe die Kummete abzunehmen und, die Kappe mit rejki und des Steuerluftzuges zusammenzuziehen.
4. Das Schmieren aus dem Steuermechanismus, wofür zu entfernen, rejku aus einer äussersten Lage in anderes zu versetzen.
5. Wyswerlit swerlom, dem Durchmesser 4,9 mm, auf die Tiefe nicht mehr als 9,5 mm die Stifte (1) Fixierungen der Kugelgelenke.
6. Die Körper der Gelenke abzuschrauben, die Sperrringe und sie mit den Steuermännern tjagami und podpjatnikami unter die Kugelstützen abzunehmen.
7. Die Bolzen der Befestigung abzuschrauben und, den Deckel der Stütze rejki, die Scheibe, die Verlegung, die Feder und die Stütze abzunehmen.
8. Die Bolzen der Befestigung abzuschrauben und, den Deckel des Lagers priwodnoj die Zahnräder, die Verlegung und uplotnitelnoje den Ring abzunehmen.
9. priwodnuju das Zahnrad zusammen mit dem Lager abzunehmen.
10. rejku aus dem Körper des Steuermechanismus herauszuziehen.
11. Beim Ersatz der Lager priwodnoj die Zahnräder muss man sich erinnern, dass das obere Lager nur zusammen mit dem Zahnrad ersetzt wird, und unter nadelförmig kann man abgesondert ersetzen.

Die Montage

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Sorgfältig zu reinigen und den Zustand aller Details des Steuermechanismus zu prüfen.
2. rejku in den Körper in der zentralen Lage festzustellen.
3. priwodnuju das Zahnrad so damit den Schnitt (den Zeiger) ausgangs der Achse des Zahnrades festzustellen war die Achsen rejki senkrecht und befand sich von der rechten Seite.
4. Den Deckel mit der neuen Verlegung anzuschrauben und, neu uplotnitelnoje den Ring festzustellen.
5. Die Stütze rejki festzustellen und, den Indikator des einstündigen Typs verwendend, die geforderte Dicke der Scheiben zusammen mit der Verlegung zu bestimmen.
6. Die Gründung des Indikators auf die Stütze rejki, und die Messspitze des Indikators auf der Stützoberfläche des Deckels der Stütze festzustellen. rejku von der Stütze bis zum Anschlag zu versetzen, die maximale Abweichung des Zeigers des Indikators zu bestimmen.
7. Den Satz der Regelungsscheiben zu sammeln, dessen Dicke zusammen mit der Verlegung die Aussagen des Indikators auf 0,05–0,125 mm übertreffen soll.
8. Die Feder, den vorläufig vorbereiteten Satz der Scheiben, die Verlegung und den Deckel der Stütze festzustellen.
9. Den Moment des Drehens priwodnoj die Zahnräder zu prüfen, wofür, das Dynamometer verwendend, das Drehen des Zahnrades mit Geschwindigkeit etwa 4 U/min zu erzeugen. Der Moment des Drehens soll sich in den Grenzen 6–13 Nm befinden.
10. Einerseits das innere Kugelgelenk des Steuerluftzuges festzustellen, vorläufig podpjatnik der Kugelstütze eingeschmiert. Den Körper des Gelenkes und sperr- den Ring anzuschrauben.
11. Den Moment der Wendung des Gelenkes zu regulieren, wofür, den Körper des Gelenkes allmählich einzuschrauben, bis die Kraft, die für die Umstellung des Luftzuges vom mittleren Punkt notwendig ist, gleiche 2,3 kg wird. Für die Messung der Kraft der Umstellung, die spannkräftige Waage am Schnitzende des Luftzuges in der Entfernung 6 mm vom Ende zu befestigen.
12. Den Sperrring des Gelenkes festzuziehen, die Lage des Körpers des Gelenkes nicht ändernd, und von ihrem Stift zu verbinden, vorläufig die neue Öffnung vom Durchmesser 4 mm durchbohrt. Unbedingt satschekanit der Stift.
13. Die Schutzkappe festzustellen und, von den Kummeten zu festigen.
14. Den Steuermechanismus das Schmieren auszufüllen.
15. Den Steuerluftzug andererseits des Mechanismus festzustellen, die Handlungen, die früher den Dargelegten ähnlich sind erfüllt.
16. Den Moment des Drehens priwodnoj die Zahnräder rejki und falls notwendig zu prüfen, nochmalig zu regulieren.

Die Anlage

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. rejku des Steuermechanismus in der Mitte des Laufs festzustellen.
2. Zu prüfen, damit sich die Räder und das Steuerrad in der Lage "gerade vorwärts befanden".
3. Den Steuermechanismus unter dem Auto einzustellen und, es mit der Steuerwelle zu verbinden.
4. Von den Bolzen den Steuermechanismus zu festigen und, die Bolzen vom Abschrauben festzulegen.
5. Die Steuerspitzen mit den Wendefäusten zu verbinden, die Muttern anzuschrauben und, neu schplintami festzulegen.
6. stjaschnoj den Bolzen des Flansches der Steuerwelle zuzuschrauben.
7. Das Auto zu senken.
Auf die Hauptseite