Ford Escort

1980-1990 Jahre der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Der Ford die Eskorte
+ 1.1. Die Besonderheiten der Konstruktion
+ 2. Die technische Wartung
+ 3. Die Motoren
+ 4. Das System des Schmierens
+ 5. Das System der Abkühlung
+ 6. Das System der Ausgabe
+ 7. Die Kupplung
- 8. Die Getrieben
   - 8.1. Die mechanische Getriebe
      8.1.1. Die technische Charakteristik
      + 8.1.2. Die viergestufte Getriebe
      - 8.1.3. Die fünfgestufte Getriebe
         8.1.3.1. Die Abnahme der Getriebe
         8.1.3.2. Die Auseinandersetzung der fünfgestuften Getriebe
         8.1.3.3. Der Mechanismus der Umschaltung der Sendungen
   + 8.2. Die automatische Getriebe
+ 9. Die Antriebswellen
+ 10. Der Fahrteil
+ 11. Die Lenkung
+ 12. Das Bremssystem
+ 13. Die Karosserie
+ 14. Die elektrische Ausrüstung
889fc11d


8.1.3.2. Die Auseinandersetzung der fünfgestuften Getriebe

DIE ALLGEMEINEN ANGABEN

Der allgemeine Blick der fünfgestuften Getriebe und des Mechanismus der Umschaltung der Sendungen

Die Zahnräder und die Wellen der fünfgestuften Getriebe

1 – der Sperrring;
2 – die Achse des Zwischenzahnrades des Rückwärtsgangs;
3 – das Zwischenzahnrad des Rückwärtsgangs;
4 – uplotnitelnoje der Ring der primären Welle;
5 – das Lager;
6 – die primäre Welle;
7 – der Sperrring des Lagers;
8 – das führende Zahnrad der 5. Sendung;
9 – der Sperrring;
10 – das Zahnrad die 2. Sendungen;
11 – der Sperrring;
12 – der hartnäckige Ring;
13 – das Zahnrad 3 Sendungen;
14 – der sperrende Ring des Synchronisators;
15 – gleitend mufta des Synchronisators;
16 – die Feder;
17 – die Nabe des Synchronisators,
18 – der Zwieback;
19 – das Zahnrad der 4. Sendung;
20 – das Zahnrad der 5. Sendung;
21 – die Stützplatte;
22 – der spezielle Sperrring;
23 – maslootraschatel;
24 – die nochmalige Welle;
25 – das Zahnrad der 1. Sendung;
26 – das Zahnrad des Rückwärtsgangs;
27 – die Schelle der Satelliten;
28 – das halbaxiale Zahnrad;
29 – die Achse der Satelliten;
30 – der Satellit;
31 – das konische Rollenlager des Differentiales;
32 – das führende Zahnrad des Antriebes des Tachometers;
33 – das Ausgleichgehäuse,
34 – das getriebene Zahnrad der Hauptsendung;
35 – die konvexen speziellen spannkräftigen Scheiben;
36 – der Stift;
37 – richtend des Antriebes des Tachometers;
38 – das getriebene Zahnrad des Antriebes des Tachometers

Die fünfgestufte Getriebe unterscheidet sich von viergestuft nur durch die Ergänzung der zusätzlichen Sendung und des Synchronisators, der Nutzung des geänderten Mechanismus der Auswahl der Sendungen.

Die Auseinandersetzung der fünfgestuften Getriebe ist der Auseinandersetzung der viergestuften Schachtel (siehe den Unterabschnitt 8.1.2.3.1) mit Ausnahme der folgenden unbedeutenden Unterschiede ähnlich.

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Den Riegel der 5. Sendung abzuschrauben, die Feder und den fixierenden Finger herauszuziehen.
2. Nach dem Abschrauben der Bolzen und der Abnahme des hinteren Deckels mit kartera, stjaschnoj den Bolzen abzuschrauben (ist vom Zeiger angegeben) und, den Mechanismus der Auswahl von der Achse des Hebels des Einschlusses der 5. Sendung auszuschalten.
3. Den Sperrring der 5. Sendung, und dann das Zahnrad der 5. Sendung zusammen mit dem Synchronisator und der Gabel des Einschlusses der Sendung abzunehmen.
4. Den Sperrring, der das Zahnrad der 5. Sendung auf primären Welle festigt, und mit Hilfe des Abziehers abzunehmen, das Zahnrad von der Welle abzunehmen.
5. Abzuschrauben und karter der 5. Sendung (9 Bolzen) abzunehmen.
6. Die Sperrringe der Lager der primären und nochmaligen Wellen der Getriebe abzunehmen.
7. Die nachfolgende Auseinandersetzung solche, wie auch der viergestuften Getriebe.

Die Auseinandersetzung und die Montage der Wellen und des Differentiales

8. Die Auseinandersetzung und die Montage der Wellen und des Differentiales solche, wie auch bei der viergestuften Getriebe. Der Unterschied besteht nur bei der Auseinandersetzung des Synchronisators der 5. Sendung, in der die Blockzwiebäcke der Nabe des Synchronisators von der Blockplatte gefestigt sind.