Ford Escort

1980-1990 Jahre der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Der Ford die Eskorte
+ 1.1. Die Besonderheiten der Konstruktion
+ 2. Die technische Wartung
+ 3. Die Motoren
+ 4. Das System des Schmierens
+ 5. Das System der Abkühlung
+ 6. Das System der Ausgabe
+ 7. Die Kupplung
+ 8. Die Getrieben
+ 9. Die Antriebswellen
- 10. Der Fahrteil
   + 10.1. Die Vorderachsfederung
   - 10.2. Die hintere Aufhängung
      10.2.1. Die technische Charakteristik
      - 10.2.2. Die Bedienung und die Reparatur
         10.2.2.1. Die Abnahme und die Anlage der Amortisationstheke
         10.2.2.2. Die Abnahme und die Anlage des Hebels der Aufhängung und die Federn
         10.2.2.3. Die Abnahme und die Anlage des reaktiven Luftzuges
         10.2.2.4. Die Abnahme und die Anlage der Lager der Nabe
   + 10.3. Die Räder und die Reifen
+ 11. Die Lenkung
+ 12. Das Bremssystem
+ 13. Die Karosserie
+ 14. Die elektrische Ausrüstung
889fc11d


10.2.2. Die Bedienung und die Reparatur

10.2.2.1. Die Abnahme und die Anlage der Amortisationstheke

DIE ALLGEMEINEN ANGABEN

Die oberen Elemente der Befestigung der Theke

1 – der Stock des Dämpfers;

2 – konusnaja die Scheibe;

3 – die elastische Buchse

Die untere Befestigung der Amortisationstheke

1 – der Bolzen;

2 – die Gründung der Nabe;

3 – die Amortisationstheke

Die Abnahme und die Anlage

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Die Radbolzen zu entlassen, zu heben und auf den Ständern das Heckende des Autos festzulegen und, das Rad abzunehmen.
2. Unter den querlaufenden Hebel den Heber festzustellen und, den Hebel ein wenig aufzuheben.
3. Die Hintertür des Autos zu öffnen, das Regal und schutz- kolpatschok von der oberen Mutter der Theke abzunehmen.
4. Gebogen nakidnym vom Schlüssel die Mutter der Befestigung des Stockes der Amortisationstheke, dabei vom zweiten Schlüssel für inner schestigrannikow abzuschrauben, den Stock von proworatschiwanija festzuhalten.
5. Nach oben konusnuju die Scheibe und die elastische Buchse abzunehmen.
6. Unter dem Auto, den Bremsschlauch von der Theke (den Zeiger auszuschalten wird die Aufnahmestelle des Bremsschlauches zur Amortisationstheke) angewiesen.
7. Die Befestigung der unteren Stütze der Amortisationstheke abzuschrauben und, die Theke nach unten zusammen von der Tasse und der elastischen Buchse abzunehmen.
8. Den Zustand des Dämpfers zu prüfen.
9. Die Anlage wird in der Reihenfolge, rückgängig der Abnahme erzeugt.

Die Prüfung des Dämpfers

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Die genaue Prüfung der Kennwerte des Dämpfers wird auf dem Prüfstand erzeugt. Ungefähr den Zustand des Dämpfers kann man bestimmen, zusammenpressend oder, den abgenommenen vom Auto manuell Dämpfer ausbreitend. Im intakten Dämpfer soll der Stock gleichmäßig, mit der identischen Bemühung von der Stütze bis zum Anschlag den Platz wechseln.
2. Bei Vorhandensein von den bedeutenden Farbflecks der Amortisationsflüssigkeit unterliegt der Dämpfer dem Ersatz.

Die Merkmale des Defektes des Dämpfers

Der Dämpfer, ausgefallen, klärt sich nach den folgenden Merkmalen:

  – cильные die langwierigen Schwingungen oder das Rütteln der Karosserie des Autos bei der Bewegung nach der Ungleichmäßigkeit des Weges;
  – Das Hüpfen der Räder und das Erscheinen der Vibration der Karosserie des Autos sogar auf dem ebenen Weg;
  – Die Verschlechterung der Immunität und sanos des Autos auf den Wendungen.