Ford Escort

1980-1990 Jahre der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Der Ford die Eskorte
+ 1.1. Die Besonderheiten der Konstruktion
+ 2. Die technische Wartung
+ 3. Die Motoren
+ 4. Das System des Schmierens
+ 5. Das System der Abkühlung
+ 6. Das System der Ausgabe
+ 7. Die Kupplung
+ 8. Die Getrieben
+ 9. Die Antriebswellen
- 10. Der Fahrteil
   + 10.1. Die Vorderachsfederung
   - 10.2. Die hintere Aufhängung
      10.2.1. Die technische Charakteristik
      - 10.2.2. Die Bedienung und die Reparatur
         10.2.2.1. Die Abnahme und die Anlage der Amortisationstheke
         10.2.2.2. Die Abnahme und die Anlage des Hebels der Aufhängung und die Federn
         10.2.2.3. Die Abnahme und die Anlage des reaktiven Luftzuges
         10.2.2.4. Die Abnahme und die Anlage der Lager der Nabe
   + 10.3. Die Räder und die Reifen
+ 11. Die Lenkung
+ 12. Das Bremssystem
+ 13. Die Karosserie
+ 14. Die elektrische Ausrüstung
889fc11d


10.2.2.3. Die Abnahme und die Anlage des reaktiven Luftzuges

DIE ALLGEMEINEN ANGABEN

Der reaktive Luftzug der hinteren Aufhängung

1 – die Mutter;
2 – die elastische Buchse;
3 – der reaktive Luftzug;
4 – die Scheibe;
5 – die Mutter;
6 – die elastischen Büchse;
7 – der Bolzen

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

Die Warnung

Vor der Abnahme des reaktiven Luftzuges der hinteren Aufhängung muss man genau die Anordnung aller Scheiben und der Büchse bemerken, da diese Elemente die richtige Anlage der Hinterräder des Autos gewährleisten. Bei der Anlage sollen diese Elemente auf die selben Stellen bestimmt sein, von denen abgenommen waren.


1. Das Heckende des Autos zu heben.
2. Den Bolzen der Befestigung des reaktiven Luftzuges zur Karosserie abzuschrauben.
3. Die Mutter vom hinteren Ende des reaktiven Luftzuges abzuschrauben, die Scheiben abzunehmen, die Büchse und den reaktiven Luftzug herauszuziehen.
4. Falls notwendig die elastische Buchse des reaktiven Luftzuges zu ersetzen.
5. Die Anlage des reaktiven Luftzuges wird in der Reihenfolge, rückgängig der Abnahme erzeugt.