Ford Escort

1980-1990 Jahre der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Der Ford die Eskorte
+ 1.1. Die Besonderheiten der Konstruktion
+ 2. Die technische Wartung
+ 3. Die Motoren
+ 4. Das System des Schmierens
+ 5. Das System der Abkühlung
+ 6. Das System der Ausgabe
+ 7. Die Kupplung
+ 8. Die Getrieben
+ 9. Die Antriebswellen
+ 10. Der Fahrteil
+ 11. Die Lenkung
+ 12. Das Bremssystem
+ 13. Die Karosserie
- 14. Die elektrische Ausrüstung
   + 14.1. Die technische Charakteristik
   + 14.2. Der Generator
   + 14.3. Der Starter
   - 14.4. Das System der Beleuchtung
      14.4.1. Der Ersatz der Lämpchen der Scheinwerfer
      14.4.2. Die Regulierung des Lichtes der Scheinwerfer
      14.4.3. Die Abnahme und die Anlage der Scheinwerfer
      14.4.4. Der Ersatz der Lämpchen des Ladelichtes und des Registers der Wendungen
      14.4.5. Die Abnahme und die Anlage des Vorderregisters der Wendungen
      14.4.6. Der Ersatz der Lämpchen der hinteren Laterne
      14.4.7. Die Abnahme und die Anlage der hinteren Laterne
      14.4.8. Der Ersatz des Lämpchens der Beleuchtung des Nummernschildes
      14.4.9. Der Ersatz des Lämpchens der Beleuchtung des Salons
   + 14.5. Die Kombination der Geräte und die Umschaltern
   + 14.6. Die elektrischen Schemen



14.4. Das System der Beleuchtung

14.4.1. Der Ersatz der Lämpchen der Scheinwerfer

DIE ALLGEMEINEN ANGABEN

Der Ersatz des Lämpchens des Scheinwerfers

1 – das Lämpchen des Scheinwerfers;

2 – der Reflektor;

3 – die spannkräftige Klammer;

4 – der Stecker;

5 – der Deckel

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Die Motorhaube zu öffnen.
2. Vom Heckende des Scheinwerfers den Deckel und den Stecker vom Lämpchen abzunehmen.
3. Die spannkräftige Klammer der Fixierung des Lämpchens an den Reflektor zu drücken (die Zeiger führen die Richtung der Kompression der spannkräftigen Klammer vor), die Klammer zusammenzupressen und, sie aus den Falzen im Reflektor herauszuziehen.
4. Das Lämpchen herauszuziehen.

Die Warnung

Strengstens wird es verboten, das Lämpchen für den Glasballon mit bloßen Händen zu nehmen. Wenn auf dem Ballon des Lämpchens die Fingerabdrücke blieben, sie zu entfernen, das reine alte Lumpen ohne Strich und den Spiritus verwendend.

Bei der Anlage des Lämpchens soll sich der mittlere Kontakt auf dem Stecker oben befinden, die Vorsprünge auf dem Flansch der Halterung des Lämpchens sollen in die Falze des Reflektors dicht eingehen, und die spannkräftige Klammer ohne besonderen Bemühungen soll das Lämpchen festlegen.


Auf die Hauptseite