Ford Escort

1980-1990 Jahre der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Der Ford die Eskorte
+ 1.1. Die Besonderheiten der Konstruktion
+ 2. Die technische Wartung
+ 3. Die Motoren
+ 4. Das System des Schmierens
+ 5. Das System der Abkühlung
+ 6. Das System der Ausgabe
+ 7. Die Kupplung
- 8. Die Getrieben
   - 8.1. Die mechanische Getriebe
      8.1.1. Die technische Charakteristik
      - 8.1.2. Die viergestufte Getriebe
         8.1.2.1. Die technische Wartung
         - 8.1.2.2. Die Abnahme und die Anlage der Getriebe
            8.1.2.2.1. Die Abnahme
            8.1.2.2.2. Die Anlage
         + 8.1.2.3. Die Auseinandersetzung und die Montage der Getriebe
         8.1.2.4. Der Mechanismus der Umschaltung der Sendungen
      + 8.1.3. Die fünfgestufte Getriebe
   + 8.2. Die automatische Getriebe
+ 9. Die Antriebswellen
+ 10. Der Fahrteil
+ 11. Die Lenkung
+ 12. Das Bremssystem
+ 13. Die Karosserie
+ 14. Die elektrische Ausrüstung
889fc11d


8.1.2.2. Die Abnahme und die Anlage der Getriebe

8.1.2.2.1. Die Abnahme

DIE ALLGEMEINEN ANGABEN

Die Kraftanlage mit dem Antrieb

1 – karter die Getrieben;
2 – die primäre Welle;
3 – der Motor;
4 – die nochmalige Welle;
5 – das getriebene Zahnrad der Hauptsendung;
6 – das Differential

Die viergestufte Getriebe

1 – das Zahnrad der 4. Sendung;
2 – die primäre Welle;
3 – das Zahnrad 3 Sendungen;
4 – das Zahnrad die 2. Sendungen;
5 – das Zahnrad des Rückwärtsgangs;
7 – das Zwischenzahnrad des Rückwärtsgangs;
8 – die nochmalige Welle;
9, 13 – die Antriebswellen;
10 – der Sperrring der Antriebswelle;
11 – das getriebene Zahnrad der Hauptsendung;
12 – die speziellen konvexen spannkräftigen Scheiben;
14 – der Synchronisator 1-oj/der 2. Sendungen;
15 – der Synchronisator 3-ej/der 4. Sendungen

Die Abnahme der Getriebe wird vom Auto erzeugt.

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Die Leitung der Masse vom Akkumulator abzuschalten.

Die Warnung

Für die Erhaltung der Regulierung der Lage des Mechanismus der Umschaltung der Sendungen vor der Abnahme der Getriebe, die vierte Sendung aufzunehmen.


2. podzepit den Motor vom Aufzug und ein wenig aufzuheben.
3. Beim Fehlen des Aufzugs, über der motorischen Abteilung den Balken festzustellen und sie auf hölzern bruski, bestimmt auf die Rinnen der Vorderflügel zu stützen. Den Motor am Balken vom Draht zu befestigen und, sie zu spannen.
4. nakidnuju die Mutter der Befestigung des Antriebes des Tachometers abzuschrauben und, das Tau herauszuziehen.
5. Das Tau der Kupplung vom Hebel der Ausschaltung der Kupplung abzunehmen.
6. Den Stutzen der Lüftung der Getriebe aus dem Holm zu erreichen.
7. 2 oberen Bolzen vom Flansch der Befestigung der Getriebe abzuschrauben.
8. Den Schlauch des Heizkörpers vom Thermostaten auszuschalten und, es mit Hilfe des Drahtes aufzuhängen.
9. Das Auto aufzuheben und, auf die Stützen festzustellen.
10. Die Leitungen abzuschalten, 3 Bolzen abzuschrauben und, den Starter abzunehmen.
11. Die Spannstange (nur den Motor 1,6 дм3) zwischen dem Motor und der Getriebe (7 Bolzen) abzunehmen.
12. 2 Bolzen abzuschrauben und, den Deckel kartera die Kupplungen abzunehmen.
13. Den Stecker vom Schalter der Rückfahrleuchten abzuschalten.
14. Die Feder tjag die Umschaltungen der Sendungen abzunehmen.
15. Klemm- den Bolzen (1) ausgangs des Luftzuges der Umschaltung der Sendungen zu schwächen und, den Luftzug von der Welle der Auswahl der Sendungen abzunehmen, sie von der Getriebe schiebend. Mit Hilfe des weichen Drahtes, den Luftzug auf dem Steuermechanismus aufzuhängen. Den Bolzen (3) Befestigungen des Stabilisators (2) zur Getriebe und mit Hilfe des weichen Drahtes abzuschrauben, den Stabilisator zum Steuermechanismus aufzuhängen.
16. Das Öl aus der Getriebe, wofür vorsichtig zusammenzuziehen, den Riegel (die 1) Wellen der Auswahl der Sendungen abzuschrauben (2 – maslosaliwnaja der Pfropfen).

Die Warnung

Unter dem Riegel der Welle befinden sich der fixierende Finger und die Feder, die man erreichen muss.


17. Beider querlaufenden Hebels, dabei zuerst abzunehmen, den Bolzen der Befestigung auf dem Träger abzuschrauben, und dann die Mutter auf dem Kugelgelenk, von poworatschiwanija den Torx-Bolzen vom Schlüssel festhaltend. Vom Zeiger wird die Verbindungsstelle des querlaufenden Hebels angewiesen.
18. Das Kugelgelenk aus der Wendefaust herauszuziehen.
19. Beider Antriebswelle aus der Getriebe und mit Hilfe des weichen Drahtes herauszuziehen, sie auf den Steuermännern tjagach aufzuhängen. Dazu muss man zwischen SchRUSsom und karterom die Montierung oder den Schraubenzieher, und einstellen während der Helfer mit der Kraft das Rad des Autos nach draußen, dem starken heftigen Schlag nach dem Ende der Montierung ziehen wird, die Antriebswelle aus dem Eingriff im halbaxialen Zahnrad auszuschlagen.
20. Anstelle der herausgezogenen Antriebswellen, die Plast- oder hölzernen Blindverschlüsse für die Fixierung der halbaxialen Zahnräder des Differentiales einzustellen. Der Durchmesser der Blindverschlüsse – 22 mm.
21. 4 Bolzen der Befestigung des Trägers der Vorderachsfederung der Getriebe abzuschrauben, die Mutter abzuschrauben, den Bolzen der Befestigung der Gummistütze herauszuziehen und, den Träger abzunehmen.
22. Die Mutter der Befestigung der hinteren Gummistütze der Getriebe abzuschrauben, 3 Muttern der Befestigung der Lasche der Stütze abzuschrauben und, die Lasche abzunehmen.
23. Die Getriebe vom Heber durch die hölzerne Verlegung aufzuheben.
24. 2 unteren Bolzen auf dem Flansch der Befestigung der Getriebe abzuschrauben, die Getriebe ein wenig aufzuheben, vom Motor zu verschieben, bis schlizy die Naben der getriebenen Disk aus dem Eingriff mit der primären Welle hinausgehen werden, wonach vom Auto zu senken und zu erreichen.