Ford Escort

1980-1990 Jahre der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Der Ford die Eskorte
+ 1.1. Die Besonderheiten der Konstruktion
+ 2. Die technische Wartung
+ 3. Die Motoren
- 4. Das System des Schmierens
   + 4.1. Die technische Charakteristik
   - 4.2. Die Bedienung und die Reparatur
      4.2.1. Das System des Schmierens des Motors
      4.2.2. Die Prüfung des Drucks des Öls
      4.2.3. Die Abnahme und die Anlage fett kartera
      4.2.4. Die Abnahme und die Anlage der fetten Pumpe
      4.2.5. Der Ersatz des Öls im Motor
      4.2.6. Der Ersatz des fetten Filters
      4.2.7. Das System der Lüftung kartera des Motors
   4.3. Die Defekte des Systems des Schmierens
+ 5. Das System der Abkühlung
+ 6. Das System der Ausgabe
+ 7. Die Kupplung
+ 8. Die Getrieben
+ 9. Die Antriebswellen
+ 10. Der Fahrteil
+ 11. Die Lenkung
+ 12. Das Bremssystem
+ 13. Die Karosserie
+ 14. Die elektrische Ausrüstung
889fc11d


4.2.7. Das System der Lüftung kartera des Motors

DIE ALLGEMEINEN ANGABEN

Das System der Lüftung kartera des geschlossenen Typs gewährleistet die Abgabe der Gase, die sich durchbrechend durch die Kolbenringe und zusammen mit Paaren des Öls in kartere versammeln, in die Brennkammern für das nachfolgende Nachbrennen.

DER MOTOR OHV

Das System der Lüftung kartera des Motors OHV

Die innere Art des fetten Deckels

Der Hörer mit der kalibrierten Öffnung (ist vom Zeiger auf der Zeichnung rechts angegeben) soll immer rein sein.

Für die Erhöhung der Effektivität der Lüftung auf den unbelasteten Wendungen und bei der Teileröffnung drosselnoj saslonki durch den Drahtfilter ins Oberteil maslosaliwnoj die Pfropfen handelt die frische Luft teilweise, die mit karternymi von den Gasen gemischt wird, durch den Schlauch wird in den Einlasskollektor gereicht und wird verbrannt.

Im Regime der vollen Eröffnung drosselnoj saslonki karternyje die Gase zusätzlich otsassywajutsja und durch den Vergaser. Die Verteilung der Ströme der Gase klärt sich vom Durchmesser der Öffnung in maslosaliwnoj dem Pfropfen, dessen Größe einem bestimmten Typ des Motors entspricht.

Auf den frühen Modellen der Motoren wurden alle Schläuche der Lüftung kartera des Motors zu maslosaliwnoj dem Pfropfen angeschlossen, wobei der untere Schlauch die Abgabe der frischen Luft gerade in karter des Motors gewährleistete.

Der Drahtfilter des Systems der Lüftung des Kraters, gelegen in maslosaliwnoj dem Pfropfen, durch jede müssen die 20000 km des Laufes des Autos auswaschen.

DER MOTOR CVH MIT DEM VERGASER

Das System der Lüftung kartera des Motors CVH


Die Lüftung kartera des Motors verwirklicht sich durch das Ventil, das im unteren Teil des Körpers des Luftfilters bestimmt ist. Den Ersatz des Ventiles müssen durch jede die 40000 km des Laufes des Autos erzeugen.

DER MOTOR CVH MIT INSCHEKTOROM

Die Lüftung kartera des Motors verwirklicht sich vom direkten Zusammenhang kartera mit dem Einlasskollektor. Den Ersatz des Ventiles, das auf kartere bestimmt ist, müssen durch jede die 40000 km des Laufes des Autos erzeugen.

DER DIESELMOTOR

Das System der Lüftung kartera des Dieselmotors

1 – der Deckel des Kopfes des Blocks der Zylinder;

2 – der Schlauch;

3 – der Hörer mit den kalibrierten Öffnungen

Das Rückventil auf dem Deckel des Kopfes des Blocks der Zylinder und der Hörer im Einlasskollektor sind vom Schlauch verbunden. Der Hörer hat 4 kalibrierte Öffnungen, die gegenüber den Einlasskanälen gelegen sind, und durch diese Öffnungen geschieht die Entfernung karternych der Gase, die das Schmieren der Einlassventile gleichzeitig erzeugen.