Ford Escort

1980-1990 Jahre der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Der Ford die Eskorte
+ 1.1. Die Besonderheiten der Konstruktion
+ 2. Die technische Wartung
+ 3. Die Motoren
+ 4. Das System des Schmierens
+ 5. Das System der Abkühlung
+ 6. Das System der Ausgabe
+ 7. Die Kupplung
- 8. Die Getrieben
   + 8.1. Die mechanische Getriebe
   - 8.2. Die automatische Getriebe
      - 8.2.1. Die automatische Getriebe FORD ATX
         8.2.1.1. Die technische Charakteristik
         8.2.1.2. Die Abnahme und die Anlage der Getriebe
         8.2.1.3. Die Lenkungen von der Getriebe
         8.2.1.4. Die Prüfung stojanotschnogo die Bremsen
         8.2.1.5. Die Prüfung des Niveaus des Öls
         8.2.1.6. Das Schleppen des Autos
         8.2.1.7. Die Hauptdefekte der Getriebe
      + 8.2.2. Die automatische Getriebe FORD CTX
+ 9. Die Antriebswellen
+ 10. Der Fahrteil
+ 11. Die Lenkung
+ 12. Das Bremssystem
+ 13. Die Karosserie
+ 14. Die elektrische Ausrüstung
889fc11d


8.2.1.2. Die Abnahme und die Anlage der Getriebe

DIE ALLGEMEINEN ANGABEN

Die automatische Getriebe Ford ATX

1 – koprus die Verwaltungen;
2 – der Hydrotransformator;
3 – die planetarische Sendung gidrotranformatora;
4 – der Umschalter der Sendungen;
5 – die Antriebswelle;
6 – der Regler der zentrifugalen Kräfte;

7 – das Differential;
8 – stojanotschnyj die Bremse;
9 – das Zahnrad stojanotschnogo die Bremsen;
10 – der Antrieb;
11 – die Kupplung;
12 – die fette Pumpe;
13 – die planetarische Sendung

Die Elemente der hydrokinetischen Sendung

1 – die fette Pumpe;
2 – der Bolzen des Ventiles der Verwaltung;
3 – das führende Zahnrad der Hauptsendung;
4 – das Zwischenzahnrad der Hauptsendung;
5 – das getriebene Zahnrad der Hauptsendung;
6 – der zentrifugale Regler;
7 – der Hydrotransformator;
8 – gassitel krutilnych der Schwingungen;
9 – das Zahnrad des planetarischen Mechanismus;
10 – das Bremsband;
11 – das Reibungsgetriebe des Rückwärtsgangs;
12 – das Zahnrad des planetarischen Mechanismus;
13 – die Zwischenwelle;
14 – das Reibungsgetriebe;
15 – die erhöhte Reibungssendung;
16 – die Welle der zweiten Sendung;
17 – die Reibungskupplung der zweiten Sendung

Die Abnahme

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Die Masse vom Akkumulator auszuschalten.
2. Die Motorhaube abzunehmen, vorläufig die Lage der Schlingen der Motorhaube bemerkt.
3. Den Mehrkontaktstecker (1) Start- Einrichtung abzunehmen, den Hebel der Umschaltung der Sendungen in die Lage "D" zu versetzen und, die Mutter abzuschrauben, die den Luftzug (2) mit dem Hebel der Umschaltung der Sendungen verbindet.
4. Den Träger des Mechanismus des Einschlusses der herabgesetzten Sendung von der rechten Seite der motorischen Abteilung abzunehmen, den Regelungsbolzen zu schwächen, die Grubenbaumutter des Mechanismus abzuschrauben, von der Achse auszuschalten und, den Mechanismus des Einschlusses der herabgesetzten Sendung abzunehmen (die Elemente der Befestigung sind von den Zeigern angegeben).
5. Zwei oberen Bolzen der Befestigung der Getriebe zum Motor abzuschrauben.
6. Den Vorderteil des Autos zu heben und, auf den Ständern festzulegen.
7. Das Tau des Antriebes des Tachometers von der Getriebe abzuschrauben.
8. Den Träger des Luftzuges der Umschaltung der Sendungen (2 Bolzen) abzuschrauben.
9. Den Starter abzunehmen, vorläufig die Leitungen ausgeschaltet und 3 Bolzen der Befestigung abgeschraubt.
10. Den Stecker vom Schalter der Rückfahrleuchten abzunehmen.
11. Des Deckels kartera abzunehmen (die Bolzen der Befestigung des Deckels sind kartera von den Zeigern angegeben).
12. Den rechten querlaufenden Hebel der Aufhängung von der Wendefaust, dabei den Bolzen Torx abzuschrauben, von proworatschiwanija vom Schlüssel festzulegen.
13. Die rechte Antriebswelle aus der Getriebe und mit Hilfe des weichen Drahtes herauszuziehen, es auf dem Steuerluftzug aufzuhängen. Dazu muss man zwischen SchRUSsom und karterom die Montierung oder den Schraubenzieher, und einstellen während der Helfer mit der Kraft das Rad des Autos nach draußen, dem starken heftigen Schlag nach dem Ende der Montierung ziehen wird, die Antriebswelle aus dem Eingriff auszuschlagen.
14. Solche Handlungen bei der Extraktion der linken Antriebswelle zu wiederholen.
15. Die Vorderstütze der Getriebe abzunehmen, vorläufig die Mutter und vier Bolzen abgeschraubt (sind von den Zeigern angegeben).
16. Die fetten Schläuche von der Getriebe auszuschalten und, von ihren Pfropfen zu betäuben.
17. Den Träger der Vorderstütze der Getriebe abzunehmen.
18. 5 Bolzen und 2 Muttern abzuschrauben und, die hintere Stütze der Getriebe abzunehmen.
19. Allmählich und 4 Muttern der Befestigung der führenden Platte zum Hydrotransformator, proworatschiwaja die Kurbelwelle für die Eröffnung des Zuganges auf die Muttern konsequent abzuschrauben.
20. Vom Heber die Getriebe ein wenig aufzuheben und, die Seitenbolzen der Befestigung der Getriebe abzunehmen.
21. Die Getriebe abzunehmen, die Umstellung des Hydrotransformators bezüglich der Getriebe dabei nicht zulassend.

Die Anlage

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
Die Handlungen nach der Anlage der Getriebe werden in der Reihenfolge, rückgängig der Abnahme erzeugt. Vor der Anlage der Antriebswellen, das Vorhandensein und die Elastizität der Sperrringe auf den Enden der Wellen zu prüfen.