Ford Escort

1980-1990 Jahre der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Der Ford die Eskorte
- 1.1. Die Besonderheiten der Konstruktion
   1.2. Der Aufwand des Brennstoffes, den l/100 des km
   1.3. Die Geschwindigkeit der Bewegung auf den Sendungen
   1.4. Die Masse des Autos
   1.5. Die Ladeumfänge der Autos Ford ESCORT
   1.6. Die periodischen Besichtigungen und die Bedienung des Autos
   1.7. Die Identifizierung des Autos
   1.8. Die Zeichen der Warnung
   1.9. Die Verwaltung von den äusserlichen Rückspiegeln
   1.10. Die Flure des Sitzens
   1.11. Die Blockierung der Steuerspalte / das Zündschloß
   1.12. Das Paneel der Geräte
   1.13. Die Kombination der Geräte
   1.14. Die Bedienungshebel auf der Steuerspalte
   1.15. Die Handgetriebe
   1.16. Die Heizung und die Lüftung
   1.17. Die Stunden
   1.18. Der Brennstoffcomputer
   1.19. Die Schlösser der Türen
   1.20. Die Luke mit dem mechanischen Antrieb
   1.21. Die gesenkten Glaser mit dem elektrischen Antrieb
   1.22. Die Erhöhung des Umfanges des Gepäckraumes
   1.23. Die Scheibenwischer und omywateli
   1.24. Der Aufstieg des Autos
   1.25. Der Start des Motors
   1.26. Die Besonderheiten des Betriebes des Autos
   + 1.27. Die Reparaturumfänge der Karosserien
+ 2. Die technische Wartung
+ 3. Die Motoren
+ 4. Das System des Schmierens
+ 5. Das System der Abkühlung
+ 6. Das System der Ausgabe
+ 7. Die Kupplung
+ 8. Die Getrieben
+ 9. Die Antriebswellen
+ 10. Der Fahrteil
+ 11. Die Lenkung
+ 12. Das Bremssystem
+ 13. Die Karosserie
+ 14. Die elektrische Ausrüstung



1.25. Der Start des Motors

DIE ALLGEMEINEN ANGABEN

Die Informationen über den Start des Motors verhalten sich zu allen Modellen ausgestattet von der Einspritzung oder dem Vergaser.
Die Warnung

Den Motor starten es muss bei der festgezogenen Handbremse. Der Hebel der Umschaltung der Sendungen soll in die neutrale Lage, und in der automatischen Getriebe – in der Position "P" bestimmt sein.


DIE AUTOS MIT DER AUTOMATISCHEN GETRIEBE

Den Motor beim Verbleib des Hebels in der Position "P" zu starten.

Es werden die hohen Wendungen des Leerlaufs auf dem kalten Motor nicht zugelassen.

Es soll die Handbremse unbedingt festgezogen sein oder es ist das Pedal noschnogo die Bremsen gedrückt.

DIE AUTOS MIT DEM MOTOR CVH MIT DEM ARBEITSUMFANG 1,4 ДМ3

Beim Start dieser Motoren ist das Klopfen der Ventile hörbar, das nach dem Warmlaufen des Motors verschwindet, da sie die hydraulischen Kompensator der Spielraüme der Ventile haben.

DIE AUTOS MIT DEM MOTOR CVH MIT DEM ARBEITSUMFANG 1,4 ДМ3 UND DER ZENTRALEN EINSPRITZUNG

Der Schalter ist vom Zeiger angegeben.

Diese Autos sind vom zusätzlichen Einschalter der Sicherheit ausgestattet. Er dient für die Abschaltung der Elektrokraftstoffpumpe im Falle der Panne. Für seinen nochmaligen Einschluss muss man auf die Schaltfläche drücken. Der Schalter ist in der Nische des Ersatzrades gelegen. Für die Anführung des Brennstoffsystems in den Arbeitszustand muss man die Schaltfläche drücken und, auf etwas Sekunden den Schlüssel im Zündschloß in die Position II umdrehen, und dann, in die Ausgangsposition zurückgeben.

Der Start des kalten Benzinmotors

Den Kalten wird der Motor mit der Temperatur niedriger 0 ° S angenommen

Beim Start des Motors ist es obligatorisch, die Kupplung, für die Abschaltung der Getriebe mit sagustewschim vom Öl zu treten. Die Kupplung kann man entlassen, nachdem der Motor standfest beginnen wird, zu arbeiten.

Der Start des kalten Benzinmotors mit luftig saslonkoj, verwaltet manuell

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Den Griff der Verwaltung luftig saslonkoj des Vergasers auf sich bis zum Anschlag auszudehnen. Zwei Male auf das Pedal des Gaspedals zu drücken.
2. Den Starter, wofür aufzunehmen, den Schlüssel im Zündschloß in die Position III umzudrehen. Den Starter nicht mehr als auf 10 Sekunden aufzunehmen. Wenn der Motor vom ersten Versuch nicht gestartet wurde, den Start nicht früher als durch 30 Sekunden zu wiederholen. Das Pedal des Gaspedals beim Start die Motoren nicht zu drücken. Wenn der Motor nach zwei Versuchen nicht gestartet wurde, bedeutet, ist in den Motor der überflüssige Brennstoff geraten, und muss man sich in diesem Fall nach den Instruktionen, untenangeführt richten.
3. Nach dem Start und dem allmählichen Warmlaufen des Motors, den Griff der Verwaltung luftig saslonkoj des Vergasers, dabei allmählich zuzuschieben, die standfesten Wendungen des Motors zu unterstützen.
4. Bei der Errungenschaft vom Motor der Arbeitstemperatur, den Griff der Verwaltung luftig saslonkoj des Vergasers bis zum Anschlag zu versenken. Man kann die Bewegung beginnen.

Der Start des kalten Benzinmotors mit automatisch luftig saslonkoj

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Vor dem Start des Motors zwei Male, auf das Pedal des Gaspedals langsam zu drücken. Danach geschieht der Einschluss der Technik.
2. Den Starter, wofür aufzunehmen, den Schlüssel im Zündschloß in die Position III umzudrehen. Den Starter nicht mehr als auf 10 Sekunden aufzunehmen. Wenn der Motor vom ersten Versuch nicht gestartet wurde, den Start nicht früher als durch 30 Sekunden zu wiederholen. Das Pedal des Gaspedals beim Start die Motoren nicht zu drücken. Wenn der Motor nach zwei Versuchen nicht gestartet wurde, bedeutet, ist in den Motor der überflüssige Brennstoff geraten, und muss man sich in diesem Fall nach den Instruktionen, untenangeführt richten.
3. Wenn der Motor nicht gestartet wurde, den Zündschlüssel in die Position II zurückzugeben.
4. Den Punkt 1, aber das Pedal des Gaspedals zu wiederholen, nur einmal zu drücken.
5. Nach dem Start des Motors unbedeutend, das Pedal des Gaspedals für die Erhöhung der Wendungen des Leerlaufs zu drücken.
6. Die Bewegung kann man nach dem vollen Warmlaufen des Motors beginnen. Beim Start des kalten oder heissen Motors mit dem Arbeitsumfang 1,4 дм3 mit dem System der Einspritzung des Brennstoffes das Pedal des Gaspedals nicht zu drücken.

Der Start des heissen Benzinmotors

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Auszudehnen es ist ein wenig Griff der Verwaltung luftig saslonkoj den Vergaser.
2. Halb das Pedal des Gaspedals zu drücken und, den Motor zu starten.
3. Wenn nach drei Versuchen der Motor nicht gestartet wurde, muss man sich nach den Instruktionen, untenangeführt richten.

Der Start des Benzinmotors mit pereliwom des Brennstoffes

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Den Griff der Verwaltung luftig saslonkoj des Vergasers, bis zum Anschlag zu versenken.
2. Das Pedal des Gaspedals bis zum Anschlag langsam zu drücken und, in dieser Lage festzuhalten.
3. Den Motor vom Starter zu starten.
4. Wenn der Motor nicht gestartet wurde, die Operationen nach dem Start des heissen Benzinmotors zu wiederholen.

Der Start des Dieselmotors

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Den Zündschlüssel in die Position II umzudrehen und, zu erwarten, bis das Kontrolllämpchen der Arbeit der Kerzen nakaliwanija erlöschen wird.
2. Beim kalten Motor, die Pedale der Kupplung und des Gaspedals bis zum Anschlag zu drücken und, sie in dieser Lage festhaltend, des Motors zu starten.
3. Wenn der Motor im Laufe von 20 Sekunden, durch den kleinen Zeitraum, den Start (die Punkte 1 und 2 zu wiederholen nicht gestartet wurde).
Auf die Hauptseite