Ford Escort

1980-1990 Jahre der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Der Ford die Eskorte
+ 1.1. Die Besonderheiten der Konstruktion
+ 2. Die technische Wartung
- 3. Die Motoren
   + 3.1. Die Benzinmotoren OHV und CVH
   - 3.2. Der Dieselmotor 1,6 und 1,8 дм3
      - 3.2.1. Die technische Charakteristik
         3.2.1.1. Die allgemeinen Daten
         3.2.1.2. Der Kopf des Blocks der Zylinder
         3.2.1.3. Der Block der Zylinder des Motors
         3.2.1.4. Der Kriwoschipno-schatunnyj Mechanismus
         3.2.1.5. Das System der Gaswechselsteuerung
         3.2.1.6. Das Brennstoffsystem
         3.2.1.7. Das System des Schmierens
         3.2.1.8. Das System der Abkühlung
         3.2.1.9. Die Momente der Verzögerung
      3.2.2. Das Prinzip der Arbeit des Dieselmotors
      + 3.2.3. Die Bedienung und die Reparatur
      + 3.2.4. Das Brennstoffsystem
      + 3.2.5. Die Brennstoffpumpe des hohen Drucks
      + 3.2.6. Der Kopf des Blocks der Zylinder
      + 3.2.7. Die Auseinandersetzung des Motors 1,6 дм3
      3.2.8. Die Unterschiede bei der Montage des Motors mit dem Arbeitsumfang 1,8 дм3
+ 4. Das System des Schmierens
+ 5. Das System der Abkühlung
+ 6. Das System der Ausgabe
+ 7. Die Kupplung
+ 8. Die Getrieben
+ 9. Die Antriebswellen
+ 10. Der Fahrteil
+ 11. Die Lenkung
+ 12. Das Bremssystem
+ 13. Die Karosserie
+ 14. Die elektrische Ausrüstung
889fc11d


3.2.1.6. Das Brennstoffsystem

DIE ALLGEMEINEN ANGABEN

Die Brennstoffpumpe des hohen Drucks als Bosch oder CAV Roto Diesel.

Der Tank

Gestanzt dem Stahlblech ist der Tank unter dem Rücksitz des Autos gelegen.

Die Kapazität: 40 дм3.

Der Typ des Brennstoffes: der Dieselbrennstoff.

Die Brennstoffpumpe

Die Pumpe wird vom abgesonderten gezahnten Riemen oder durch prjamosubyje die Zahnräder in Betrieb gesetzt.

Die Reihenfolge der Einspritzung (der Zylinder №1 seitens des Antriebes des Systems der Gaswechselsteuerung)
1–3–4–2
Die Zahl der Wendungen des Leerlaufs
870 ± 40 U/min
Die maximale Zahl der Wendungen (ohne Belastung)
5350+50 U/min
Der Moment der Einspritzung des Brennstoffes bei der Lage des Kolbens im Takt der Kompression vor WMT 1 Zylinders:
  – Der Motor 1,6 дм3
0,92 ± 0,01 mm (Bosch)
  – Der Motor 1,8 дм3
1,4 ± 0,07 mm (CAV)

Die Düsen

Die Düsen werden in den Kopf des Blocks der Zylinder eingeschraubt.

Der Druck der Eröffnung der Düse, nominell:
  – CAV
12 MPa
  – Bosch
14,3 MPa
Die Prüfung der Dichtheit
Die Abwesenheit wytekanija des Brennstoffes im Laufe von 10 Sekunden unter dem Druck 12 MPa
Die Zeit des Fallens des Drucks im Umfang der nominellen Drücke der Einspritzung
5 – 40 Sekunden

Die Kerzen nakaliwanija

Der Typ: sterschnewyje.
Die Temperatur der Erwärmung: 1150 ° S
Marke und der Typ: Bosch 0250 202 018 oder Ford EZD 8.

Der gezahnte Riemen des Antriebes der Brennstoffpumpe

Marke: Motorcraft.
Die Spannung: wird automatisch rollen- natjaschnym von der Einrichtung reguliert.