Ford Escort

1980-1990 Jahre der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Der Ford die Eskorte
+ 1.1. Die Besonderheiten der Konstruktion
+ 2. Die technische Wartung
- 3. Die Motoren
   + 3.1. Die Benzinmotoren OHV und CVH
   - 3.2. Der Dieselmotor 1,6 und 1,8 дм3
      + 3.2.1. Die technische Charakteristik
      3.2.2. Das Prinzip der Arbeit des Dieselmotors
      + 3.2.3. Die Bedienung und die Reparatur
      - 3.2.4. Das Brennstoffsystem
         3.2.4.1. Die allgemeinen Angaben
         3.2.4.2. Die Düsen
         3.2.4.3. Die Prüfung der Dichtheit des Spritzrohres der Düse
         3.2.4.4. Die Regulierung des Anfangsdrucks der Einspritzung
         3.2.4.5. Die Kerzen nakaliwanija
         3.2.4.6. Die Prüfung der Kompression
         3.2.4.7. Die Entfernung der Luft und des Wassers aus dem Brennstoffsystem
         3.2.4.8. Die Einrichtung der Unterbrechung des Motors
         3.2.4.9. Der Ersatz des Brennstofffilters
         3.2.4.10. Das Tau des Gaspedals
      + 3.2.5. Die Brennstoffpumpe des hohen Drucks
      + 3.2.6. Der Kopf des Blocks der Zylinder
      + 3.2.7. Die Auseinandersetzung des Motors 1,6 дм3
      3.2.8. Die Unterschiede bei der Montage des Motors mit dem Arbeitsumfang 1,8 дм3
+ 4. Das System des Schmierens
+ 5. Das System der Abkühlung
+ 6. Das System der Ausgabe
+ 7. Die Kupplung
+ 8. Die Getrieben
+ 9. Die Antriebswellen
+ 10. Der Fahrteil
+ 11. Die Lenkung
+ 12. Das Bremssystem
+ 13. Die Karosserie
+ 14. Die elektrische Ausrüstung
889fc11d


3.2.4. Das Brennstoffsystem

3.2.4.1. Die allgemeinen Angaben

DIE ALLGEMEINEN ANGABEN

Das Schema der Abgabe des Brennstoffes im Brennstoffsystem des Dieselmotors

Aus dem Tank wird (der 7) Brennstoff nach der Rohrleitung (8) in den Brennstofffilter (1) gereicht. Der gereinigte Brennstoff dringt von der Brennstoffpumpe des hohen Drucks (2 ein). Nach der Rohrleitung der Einspritzung wird (der 6) Brennstoff unter dem Druck zu den Düsen (5) gereicht. Die kleine Anzahl des Brennstoffes, die den Düsen vorbeigeht wird in die Zylinder nicht eingespritzt, nach der wiederkehrenden Rohrleitung (3 und 4) handelt in den Tank.

Das System ist für die Reinigung und die Abgabe in die Zylinder des Motors des verteilten Brennstoffes in notwendig für das entsprechende Regime der Arbeit die Anzahl vorbestimmt.

Ins Stromversorgungssystem gehen ein, den bestimmten hinten Tank, den Brennstofffilter, die Brennstoffpumpe des hohen Drucks, der Düse, topliwoprowody des hohen und niedrigen Drucks.

Die aufsaugende Rohrleitung erscheint aus dem Tank, geht nach dem Fußboden des Autos zum Brennstofffilter in der motorischen Abteilung. Der in den Filter handelnde Brennstoff wird gereinigt und dann dringt von der Brennstoffpumpe ein. Unter dem Druck die 120-130 Bar wird der Brennstoff von der Verteilungspumpe nach den Rohrleitungen zu den Düsen gereicht. Dabei übertritt die Abgabe des Brennstoffes das Bedürfnis danach der Düsen. Der Überfluss des Brennstoffes kehrt nach der Rohrleitung der Rückgabe in den Tank zurück. Das Überströmen des Brennstoffes wird auch für das Schmieren der beweglichen Teile der Brennstoffpumpe und der Düsen verwendet.