Ford Escort

1980-1990 Jahre der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Der Ford die Eskorte
+ 1.1. Die Besonderheiten der Konstruktion
+ 2. Die technische Wartung
- 3. Die Motoren
   - 3.1. Die Benzinmotoren OHV und CVH
      + 3.1.1. Die technische Charakteristik
      - 3.1.2. Die Bedienung und die Reparatur des Motors OHV
         3.1.2.1. Die Regulierung der Spielraüme der Ventile
         - 3.1.2.2. Der Kopf des Blocks der Zylinder
            3.1.2.2.1. Die Abnahme des Kopfes des Blocks der Zylinder
            3.1.2.2.2. Die Auseinandersetzung des Kopfes des Blocks der Zylinder
            3.1.2.2.3. Die Prüfung und die Reparatur des Kopfes des Blocks der Zylinder
            3.1.2.2.4. Die Montage des Kopfes des Blocks der Zylinder
            3.1.2.2.5. Die Anlage des Kopfes des Blocks der Zylinder
         3.1.2.3. Der Ersatz vorder uplotnitelnogo die Ringe der Kurbelwelle
         + 3.1.2.4. Die Kolben und die Triebstangen
         + 3.1.2.5. Die Abnahme und die Anlage des Motors
      + 3.1.3. Die Bedienung und die Reparatur des Motors CVH
      + 3.1.4. Das Brennstoffsystem
      + 3.1.5. Der Vergaser Weber 2V
      3.1.6. Die Brennstoffpumpe
      3.1.7. Der Tank
      + 3.1.8. Das System der Abgabe der Luft
      + 3.1.9. Das System der Einspritzung des Brennstoffes
      + 3.1.10. Das System der Einspritzung des Brennstoffes CFI
      + 3.1.11. Die Zündanlage
   + 3.2. Der Dieselmotor 1,6 und 1,8 дм3
+ 4. Das System des Schmierens
+ 5. Das System der Abkühlung
+ 6. Das System der Ausgabe
+ 7. Die Kupplung
+ 8. Die Getrieben
+ 9. Die Antriebswellen
+ 10. Der Fahrteil
+ 11. Die Lenkung
+ 12. Das Bremssystem
+ 13. Die Karosserie
+ 14. Die elektrische Ausrüstung
889fc11d


3.1.2.2.5. Die Anlage des Kopfes des Blocks der Zylinder

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Sorgfältig die Öffnungen unter die Bolzen der Befestigung des Kopfes des Blocks der Zylinder vom Öl zu reinigen.
2. Die neue Verlegung des Kopfes auf den Block der Zylinder des Motors festzustellen. Auf den Autos, die mit 9/88, hergestellt sind wird die Verlegung festgestellt, die nicht den Asbest enthält.
3. Vorsichtig den Kopf auf den Block der Zylinder des Motors festzustellen.
4. Die Bolzen der Befestigung des Kopfes des Blocks der Zylinder manuell zuzuschrauben, und dann, sie in vier Etappen festzuziehen (auf, den Autos hergestellt mit 9/88 – in drei Etappen), die Reihenfolge der Verzögerung (streng beachtend siehe die Abb. die Reihenfolge der Verzögerung der Bolzen der Befestigung des Kopfes des Blocks der Zylinder).

Die Warnung

Auf den Autos, die bis zu 9/88, hergestellt sind muss man nur die neuen Bolzen feststellen.


5. Die Stangen tolkatelej der Ventile auf ihre vorigen Stellen festzustellen.
6. Die Achse der Hebel in der Gebühr festzustellen und, die Bolzen der Befestigung vom Moment 35–40 Nm festzuziehen.
7. Die Spielraüme der Ventile zu regulieren.
8. Den Deckel des Kopfes des Blocks der Zylinder mit der neuen Verlegung festzustellen.
9. Den Deckel maslosaliwnoj die Hälse und die Zündkerzen einzuschrauben.
10. Das Emfangsausblaserohr und sabornik der aufgewärmten Luft festzustellen.

Die Warnung

Nur die neuen Bolzen der Befestigung des Emfangsausblaserohres zum Kollektor zu verwenden.


11. Früher die abgenommenen Leitungen und die Schläuche (1, 2, 3, 4 – die Hochspannungsleitungen anzuschalten).
12. Das Tau des Antriebes drosselnoj saslonki zum Vergaser anzuschalten.
13. Den Luftfilter festzustellen.
14. Das System der Abkühlung die Flüssigkeit auszufüllen.
15. Die Leitung der Masse an den Akkumulator anzuschließen.

16. Wenn der Kopf des Blocks der Zylinder für den Ersatz der Verlegung des Kopfes abgenommen wurde, so muss man unbedingt das Öl und den fetten Filter ersetzen.