Ford Escort

1980-1990 Jahre der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Der Ford die Eskorte
+ 1.1. Die Besonderheiten der Konstruktion
+ 2. Die technische Wartung
- 3. Die Motoren
   - 3.1. Die Benzinmotoren OHV und CVH
      + 3.1.1. Die technische Charakteristik
      - 3.1.2. Die Bedienung und die Reparatur des Motors OHV
         3.1.2.1. Die Regulierung der Spielraüme der Ventile
         + 3.1.2.2. Der Kopf des Blocks der Zylinder
         3.1.2.3. Der Ersatz vorder uplotnitelnogo die Ringe der Kurbelwelle
         + 3.1.2.4. Die Kolben und die Triebstangen
         - 3.1.2.5. Die Abnahme und die Anlage des Motors
            3.1.2.5.1. Die Abnahme des Motors
            3.1.2.5.2. Die Auseinandersetzung des Motors
            3.1.2.5.3. Die Reparatur des Motors
            3.1.2.5.4. Die Montage des Motors
            3.1.2.5.5. Die Anlage
            3.1.2.5.6. Die Prüfung der Kompression
      + 3.1.3. Die Bedienung und die Reparatur des Motors CVH
      + 3.1.4. Das Brennstoffsystem
      + 3.1.5. Der Vergaser Weber 2V
      3.1.6. Die Brennstoffpumpe
      3.1.7. Der Tank
      + 3.1.8. Das System der Abgabe der Luft
      + 3.1.9. Das System der Einspritzung des Brennstoffes
      + 3.1.10. Das System der Einspritzung des Brennstoffes CFI
      + 3.1.11. Die Zündanlage
   + 3.2. Der Dieselmotor 1,6 und 1,8 дм3
+ 4. Das System des Schmierens
+ 5. Das System der Abkühlung
+ 6. Das System der Ausgabe
+ 7. Die Kupplung
+ 8. Die Getrieben
+ 9. Die Antriebswellen
+ 10. Der Fahrteil
+ 11. Die Lenkung
+ 12. Das Bremssystem
+ 13. Die Karosserie
+ 14. Die elektrische Ausrüstung
889fc11d


3.1.2.5. Die Abnahme und die Anlage des Motors

3.1.2.5.1. Die Abnahme des Motors

DIE ALLGEMEINEN ANGABEN

Der Motor wird vom Auto zusammen mit der Getriebe vom Auto abgenommen. Wenn die Getriebe im Voraus abgenommen ist, wird der Motor aus der motorischen Abteilung nach oben herausgezogen.

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Die Leitung der Masse vom Akkumulator abzunehmen.
2. Die Motorhaube abzunehmen, vorläufig die Hörer omywatelja der Windschutzscheibe ausgeschaltet und die Lage der Schlingen der Motorhaube bemerkt.
3. Die vierte Sendung für die Erleichterung der nachfolgenden Regulierung des Selektors aufzunehmen.
4. Den Luftfilter abzunehmen, vorläufig 2 Schrauben der Befestigung des Deckels des Filters abgeschraubt und den Schlauch der Lüftung kartera vom Deckel maslonaliwnoj die Hälse, sowie den Vakuumschlauch vom Einlasskollektor ausgeschaltet.
5. Die kühlende Flüssigkeit aus dem Motor zusammenzuziehen, den unteren Schlauch auf dem Heizkörper ausgeschaltet und den Deckel auf dem Körper des Thermostaten geöffnet.
6. Vom Körper des Thermostaten den oberen Schlauch des Heizkörpers und otwodnuju den Hörer (1 – der Schlauch des Heizkörpers, 2 – der Schlauch vom erweiternden Behälter, 3 – der Schlauch des Heizkörpers abzunehmen).
7. Den Schlauch der Abgabe der kühlenden Flüssigkeit zum Mechanismus der Regelungstechnik luftig saslonkoj des Vergasers abzunehmen.
8. Das Tau des Antriebes drosselnoj saslonki des Vergasers abzunehmen, vorläufig den spannkräftigen Riegel ausgeschaltet und den Träger abgeschraubt.
9. topliwoprowod von der Brennstoffpumpe abzunehmen.
10. Den Schlauch abzunehmen, der den Einlasskollektor mit dem Vakuumverstärker der Bremsen verbindet.
11. Und promarkirowat die Leitungen vom Generator, dem Starter, des Lüfters des Heizkörpers, des Sensors der Temperatur der kühlenden Flüssigkeit, des Schalters der Rückfahrleuchten und des elektromagnetischen Ventiles des Leerlaufs abzuschalten.
12. Die Leitungen von der Zündspule abzuschalten.
13. Das Tau der Kupplung vom Hebel der Ausschaltung der Kupplung abzunehmen.
14. Den Stutzen der Lüftung der Getriebe aus dem Holm zu erreichen.
15. Den Schlauch der Lüftung kartera die Getrieben abzunehmen.
16. Vom Abschlußkollektor sabornik der aufgewärmten Luft und das Emfangsausblaserohr abzunehmen.
17. Das System der Ausgabe der durcharbeitenden Gase abzunehmen, von der Karosserie die Gummihalterungen ausgeschaltet.
18. Klemm- den Bolzen ausgangs des Luftzuges der Umschaltung der Sendungen zu schwächen und, den Luftzug (1) von der Welle der Auswahl der Sendungen abzunehmen, sie von der Getriebe schiebend. Mit Hilfe des weichen Drahtes, den Luftzug auf dem Steuermechanismus aufzuhängen. Den Bolzen der Befestigung des Stabilisators (2) zur Getriebe und mit Hilfe des weichen Drahtes abzuschrauben, den Stabilisator zum Steuermechanismus aufzuhängen.
19. Das Öl aus der Getriebe, wofür vorsichtig zusammenzuziehen, den Riegel der Welle der Auswahl der Sendungen abzuschrauben.

Die Warnung

Unter dem Riegel der Welle befinden sich der fixierende Finger und die Feder, die man erreichen muss.


20. Beider querlaufenden Hebels, dabei zuerst abzunehmen, den Bolzen der Befestigung auf dem Träger abzuschrauben, und dann die Mutter auf, dem Kugelgelenk von poworatschiwanija den Torx-Bolzen vom Schlüssel festhaltend.
21. Das Kugelgelenk aus der Wendefaust herauszuziehen.
22. Beider Antriebswelle aus der Getriebe und mit Hilfe des weichen Drahtes herauszuziehen, sie auf den Steuermännern tjagach aufzuhängen. Dazu muss man zwischen SchRUSsom und karterom die Montierung oder den Schraubenzieher, und einstellen während der Helfer mit der Kraft das Rad des Autos nach draußen, dem starken heftigen Schlag nach dem Ende der Montierung ziehen wird, die Antriebswelle aus dem Eingriff im halbaxialen Zahnrad auszuschlagen.
23. Anstelle der herausgezogenen Antriebswellen, die Plast- oder hölzernen Blindverschlüsse für die Fixierung der halbaxialen Zahnräder des Differentiales einzustellen. Der Durchmesser der Blindverschlüsse – 22 mm.
24. An die Henkel des Motors das Tau zu stoßen und, der Motor nicht hebend, das Tau so, dass zu spannen wiege sein Gewicht wurde von der Hebeeinrichtung wahrgenommen.
25. Die durchgehenden Bolzen der Befestigung der Stützen des Motors abzuschrauben.
26. Die Stabilisatoren der querlaufenden Immunität von zwei Seiten der Vorderachsfederung zusammen mit den unteren Hebeln abzunehmen, vorläufig vier Bolzen abgeschraubt.
27. Die Bolzen der Befestigung der Stützen vom Querbalken und dem Schutzblech, zusammen mit dem Träger abzuschrauben, der den Schlauch der kühlenden Flüssigkeit festhält.
28. Den Motor mit der Getriebe hinabzulassen und, es vom Auto herauszuziehen. Für die Extraktion des Motors ist es, dass die Höhe notwendig, auf der sich das Auto befindet (oder die Tiefe smotrowoj die Gruben) war nicht weniger als 690 mm.
29. Die Bolzen der Befestigung des Starters abzuschrauben und, es abzunehmen.
30. 2 Bolzen abzuschrauben und, den Deckel kartera die Kupplungen abzunehmen.

31. Die Bolzen der Befestigung kartera die Kupplungen zum Motor abzuschrauben und, die Getriebe vom Motor zu verschieben, bis schlizy die Naben der getriebenen Disk aus dem Eingriff mit der primären Welle hinausgehen werden.