Ford Escort

1980-1990 Jahre der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Der Ford die Eskorte
+ 1.1. Die Besonderheiten der Konstruktion
+ 2. Die technische Wartung
- 3. Die Motoren
   - 3.1. Die Benzinmotoren OHV und CVH
      + 3.1.1. Die technische Charakteristik
      + 3.1.2. Die Bedienung und die Reparatur des Motors OHV
      + 3.1.3. Die Bedienung und die Reparatur des Motors CVH
      - 3.1.4. Das Brennstoffsystem
         3.1.4.1. Der Vergaser FORD VV mit dem geänderten Schnitt des Diffusors
         3.1.4.2. Das dosierende Hauptsystem
         3.1.4.3. Das System des Leerlaufs
         3.1.4.4. Die Abnahme und die Anlage des Vergasers
         3.1.4.5. Die Wendungen des Leerlaufs und der Inhalt MIT
         3.1.4.6. Das Ventil des Leerlaufs
         3.1.4.7. Die Starteinrichtung
         3.1.4.8. Die Einrichtung der Erhöhung der Zahl der Wendungen
         3.1.4.9. Die Nadel der Düse
         3.1.4.10. Das nadelförmige Ventil poplawkowoj die Kameras
         3.1.4.11. Das Tau des Gaspedals
         3.1.4.12. Das Tau der Starteinrichtung
      + 3.1.5. Der Vergaser Weber 2V
      3.1.6. Die Brennstoffpumpe
      3.1.7. Der Tank
      + 3.1.8. Das System der Abgabe der Luft
      + 3.1.9. Das System der Einspritzung des Brennstoffes
      + 3.1.10. Das System der Einspritzung des Brennstoffes CFI
      + 3.1.11. Die Zündanlage
   + 3.2. Der Dieselmotor 1,6 und 1,8 дм3
+ 4. Das System des Schmierens
+ 5. Das System der Abkühlung
+ 6. Das System der Ausgabe
+ 7. Die Kupplung
+ 8. Die Getrieben
+ 9. Die Antriebswellen
+ 10. Der Fahrteil
+ 11. Die Lenkung
+ 12. Das Bremssystem
+ 13. Die Karosserie
+ 14. Die elektrische Ausrüstung
889fc11d


3.1.4.4. Die Abnahme und die Anlage des Vergasers

DIE ALLGEMEINEN ANGABEN

Die Abnahme des Vergasers


DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Den Luftfilter abzunehmen.
2. Beim heissen Motor, den Druck im System der Abkühlung des Motors abzunehmen, wofür, die Vorsicht beachtend, den Pfropfen auf dem erweiternden Behälter abzuschrauben.
3. Die Schläuche der Abgabe der kühlenden Flüssigkeit vom Körper luftig saslonki abzunehmen, sie nach oben zu heben und, von den Pfropfen zu betäuben.
4. Die Leitung vom elektromagnetischen Ventil des Systems des Leerlaufs abzunehmen.
5. Das Tau der Starteinrichtung abzunehmen.
6. Das Tau des Antriebes drosselnoj saslonki abzunehmen, wofür, den spannkräftigen Riegel zu schieben und die Spitze des Taus vom Kugelkopf auf dem Hebel des Antriebes drosselnoj saslonki abzunehmen, sowie, den Träger abzuschrauben.
7. Den Schlauch der Abgabe des Brennstoffes in den Vergaser abzunehmen. Beim Vorhandensein auf den Schläuchen stjaschnych der Kummete otkussit sie und anstelle ihrer, die Kummete festzustellen, die von der Schraube zugedrückt werden.
8. Den Vakuumschlauch abzunehmen.
9. Die Muttern der Befestigung des Vergasers zum Einlasskollektor abzuschrauben, es abzunehmen und, die Öffnung im Einlasskollektor vom reinen alten Lumpen zu schließen.
Die Auseinandersetzung des Vergasers
10. Den Vergaser vom Motor abzunehmen
11. 7 Schrauben der Befestigung des Deckels des Vergasers abzuschrauben und, den Deckel mit der Verlegung abzunehmen.
12. Die Reste des Brennstoffes aus poplawkowoj die Kameras zu entfernen.
13. Den Blindverschluss der Schraube der Qualität der Mischung abzunehmen und, die Schraube abzuschrauben. Das Luftventil soll dabei geschlossen sein.
14. 4 Schrauben abzuschrauben und, den Körper der Hauptbrennstoffdüse, die Kugel und grusik nagnetatelnogo des Ventiles uskoritelnogo der Pumpe abzunehmen, wofür man den Vergaser umwenden muss.
15. Den Schwimmer, seine Achse und das nadelförmige Ventil abzunehmen.
16. 4 Schrauben abzuschrauben und, den Körper des Zwerchfelles der Verwaltung des Luftventiles, die wiederkehrende Feder, den Teller der Feder und, nach der Abnahme des Sperrrings, das Zwerchfell abzunehmen.
17. Den Vergaser umzuwenden, 3 Schrauben abzuschrauben und, das Zwerchfell uskoritelnogo der Pumpe abzunehmen.
18. Alle Kanäle und die Höhlen des Vergasers von der zusammengepressten Luft zu reinigen.
Das Durchblasen des Vergasers
19. Die Leitung der Masse vom Akkumulator und den Luftfilter abzunehmen.
20. Sorgfältig den Vergaser außen auszuwaschen, 7 Schrauben abzuschrauben und, den Deckel des Vergasers abzunehmen.
21. Das Benzin bleibend in poplawkowoj der Kamera zu entfernen.
22. sich Produt poplawkowuju die Kamera von der zusammengepressten Luft, bemühend, den Strahl unmittelbar in die Düse der Verwaltung des Schiebers nicht zu richten.
23. Den Deckel des Vergasers festzustellen.
24. Die Wendungen des Leerlaufs und den Inhalt MIT zu prüfen.
25. Die Montage wird in der Reihenfolge, der Rückauseinandersetzung erzeugt.
26. Die Anlage des Vergasers wird in der Reihenfolge, rückgängig der Abnahme erzeugt.
27. Nach der Anlage, die Wendungen des Leerlaufs und den Inhalt MIT zu regulieren.