Ford Escort

1980-1990 Jahre der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Der Ford die Eskorte
+ 1.1. Die Besonderheiten der Konstruktion
+ 2. Die technische Wartung
- 3. Die Motoren
   - 3.1. Die Benzinmotoren OHV und CVH
      + 3.1.1. Die technische Charakteristik
      + 3.1.2. Die Bedienung und die Reparatur des Motors OHV
      + 3.1.3. Die Bedienung und die Reparatur des Motors CVH
      - 3.1.4. Das Brennstoffsystem
         3.1.4.1. Der Vergaser FORD VV mit dem geänderten Schnitt des Diffusors
         3.1.4.2. Das dosierende Hauptsystem
         3.1.4.3. Das System des Leerlaufs
         3.1.4.4. Die Abnahme und die Anlage des Vergasers
         3.1.4.5. Die Wendungen des Leerlaufs und der Inhalt MIT
         3.1.4.6. Das Ventil des Leerlaufs
         3.1.4.7. Die Starteinrichtung
         3.1.4.8. Die Einrichtung der Erhöhung der Zahl der Wendungen
         3.1.4.9. Die Nadel der Düse
         3.1.4.10. Das nadelförmige Ventil poplawkowoj die Kameras
         3.1.4.11. Das Tau des Gaspedals
         3.1.4.12. Das Tau der Starteinrichtung
      + 3.1.5. Der Vergaser Weber 2V
      3.1.6. Die Brennstoffpumpe
      3.1.7. Der Tank
      + 3.1.8. Das System der Abgabe der Luft
      + 3.1.9. Das System der Einspritzung des Brennstoffes
      + 3.1.10. Das System der Einspritzung des Brennstoffes CFI
      + 3.1.11. Die Zündanlage
   + 3.2. Der Dieselmotor 1,6 und 1,8 дм3
+ 4. Das System des Schmierens
+ 5. Das System der Abkühlung
+ 6. Das System der Ausgabe
+ 7. Die Kupplung
+ 8. Die Getrieben
+ 9. Die Antriebswellen
+ 10. Der Fahrteil
+ 11. Die Lenkung
+ 12. Das Bremssystem
+ 13. Die Karosserie
+ 14. Die elektrische Ausrüstung
889fc11d


3.1.4.7. Die Starteinrichtung

DIE ALLGEMEINEN ANGABEN

Die Abnahme der automatischen Starteinrichtung


Die Zeichen der Anlage der automatischen Starteinrichtung

1 – das Zeichen auf dem Deckel;

2 – das Zeichen der normalen Mischung;

3 – die bereicherte Mischung;

4 – die abgereicherte Mischung;

5 – die Schrauben der Befestigung

Die Arbeit der Starteinrichtung ist auf der Verwaltung des verwaltenden Ventiles von der bimetallischen Feder gegründet. Auf dem kalten Motor wird die bimetallische Feder zusammengepresst und öffnet das Ventil, als dessen Ergebnis die Bereicherung der Mischung geschieht, was für die normale Arbeit des Motors notwendig ist. Beim Warmlaufen des Motors wird die bimetallische Feder von der kühlenden Flüssigkeit aufgewärmt, wird ausgedehnt und schließt das Ventil.

Die Abnahme

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Die Leitung der Masse vom Akkumulator und den Luftfilter abzunehmen.
2. Beim heissen Motor, den Druck im System der Abkühlung des Motors abzunehmen, wofür, die Vorsicht beachtend, den Pfropfen auf dem erweiternden Behälter abzuschrauben.
3. 3 Bolzen der Befestigung des Deckels der automatischen Starteinrichtung und mit Hilfe des Drahtes abzuschrauben, sie auf dem Motor zu festigen.
4. 3 Bolzen der Befestigung der automatischen Starteinrichtung auf dem Vergaser abzuschrauben.

Die Anlage

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Auf dem Vergaser die automatische Starteinrichtung festzustellen und, von seinen Bolzen zu festigen.
2. Und falls notwendig zu prüfen, die Regulierung der Starteinrichtung zu erzeugen.
3. Die Verlegung und die bimetallische Feder in den mittleren Falz des Hebels festzustellen.
4. Den Deckel der Starteinrichtung festzustellen, die Bolzen nicht festziehend.
5. Den Deckel umdrehend, das Zeichen auf dem Deckel mit dem mittleren Zeichen auf dem Körper zu vereinen. Die Vereinigung des Zeichens auf dem Deckel mit dem Zeichen 4 auf dem Körper bringt zur Verarmung der Mischung, und die Vereinigung mit dem Zeichen 3 – zur Bereicherung der Mischung (siehe die Abb. des Zeichens der Anlage der automatischen Starteinrichtung).
6. Den Luftfilter festzustellen und, die Leitung der Masse an den Akkumulator anzuschließen.
7. Wenn beim Warmlaufen der Motor labil bis zur Unterbrechung arbeitet, das Zeichen auf dem Deckel mit dem Zeichen 4 auf dem Körper zu vereinen.
8. Beim Verzug der Ausschaltung der Starteinrichtung, das Zeichen auf dem Deckel mit dem Zeichen 3 auf dem Körper zu vereinen.

Die Hauptregulierung

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. 3 Bolzen der Befestigung des Deckels der automatischen Starteinrichtung abzuschrauben und, den Deckel abzunehmen.
2. powodkowyj den Hebel auf den einstündigen Zeigern bis zur Vereinigung der Öffnungen in latunnoj der Buchse und im Körper des Vergasers umzudrehen.
3. In die Öffnungen den Kern (2) entsprechender Durchmesser einzustellen. Die Mutter der Befestigung powodkowogo des Hebels (3) zu schwächen, den Hebel (1) im Uhrzeigersinn bis zum Anschlag umzudrehen und, die Mutter zuzuschrauben.