Ford Escort

1980-1990 Jahre der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Der Ford die Eskorte
+ 1.1. Die Besonderheiten der Konstruktion
+ 2. Die technische Wartung
- 3. Die Motoren
   - 3.1. Die Benzinmotoren OHV und CVH
      + 3.1.1. Die technische Charakteristik
      + 3.1.2. Die Bedienung und die Reparatur des Motors OHV
      + 3.1.3. Die Bedienung und die Reparatur des Motors CVH
      + 3.1.4. Das Brennstoffsystem
      + 3.1.5. Der Vergaser Weber 2V
      3.1.6. Die Brennstoffpumpe
      3.1.7. Der Tank
      + 3.1.8. Das System der Abgabe der Luft
      - 3.1.9. Das System der Einspritzung des Brennstoffes
         3.1.9.1. Das System der Einspritzung des Brennstoffes K-Jetronic
         - 3.1.9.2. Das System der Einspritzung des Brennstoffes KЕ-Jetronic
            3.1.9.2.1. Die Startdüse
            3.1.9.2.2. Thermovorübergehend der Schalter
            3.1.9.2.3. Die Wendungen des Leerlaufs
            3.1.9.2.4. Die Regulierung des Inhalts CO
            3.1.9.2.5. Der Temperaturregler
            3.1.9.2.6. Die dosierende Hilfseinrichtung
            3.1.9.2.7. Die Brennstoffpumpe
            3.1.9.2.8. Der Brennstofffilter
            3.1.9.2.9. Der Luftfilter
            3.1.9.2.10. Der Turbokompressor
            3.1.9.2.11. Die ljambda-Sonde
      + 3.1.10. Das System der Einspritzung des Brennstoffes CFI
      + 3.1.11. Die Zündanlage
   + 3.2. Der Dieselmotor 1,6 und 1,8 дм3
+ 4. Das System des Schmierens
+ 5. Das System der Abkühlung
+ 6. Das System der Ausgabe
+ 7. Die Kupplung
+ 8. Die Getrieben
+ 9. Die Antriebswellen
+ 10. Der Fahrteil
+ 11. Die Lenkung
+ 12. Das Bremssystem
+ 13. Die Karosserie
+ 14. Die elektrische Ausrüstung
889fc11d


3.1.9.2.11. Die ljambda-Sonde

DIE ALLGEMEINEN ANGABEN

Die ljambda-Sonde

1 – der Wärmeschutzbildschirm;

2 – der Stecker;

3 – uplotnitelnoje der Ring

Die ljambda-Sonde oder der Sensor des Vorhandenseins des Sauerstoffs misst die Anzahl des Sauerstoffs in die Auspuffgase und übergibt die Informationen in den elektronischen Block, der den Bestand den Brennstoff-luft- der Mischung für die Versorgung des Verbrennens der durchgearbeiteten Gase im Katalysator ändert.

Die Abnahme und die Anlage

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Die Leitung der Masse vom Akkumulator abzunehmen und, das Heckende des Autos zu heben.
2. Von der ljambda-Sonde den Mehrkontaktstecker und den Wärmeschutzbildschirm abzunehmen.
3. Die ljambda-Sonde aus dem Dämpfer abzuschrauben und, es zusammen mit der Verlegung herauszuziehen.
4. Die ljambda-Sonde in der Reihenfolge, rückgängig der Abnahme festzustellen.

Die Prüfung

Die Prüfung der ljambda-Sonde wird auf dem erwärmten Motor erzeugt.

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. LED- probnik und das Voltmeter an den diagnostischen Stecker anzuschließen, der links in der motorischen Abteilung im Geflecht der Leitungen gelegen ist es ist die Theken höher.
2. Bei der normal arbeitenden ljambda-Sonde soll die Anstrengung 4,5 Volt bilden. Bei anderer Bedeutung der Anstrengung muss man die Regulierung des Inhalts MIT erzeugen.
3. Beim Fehlen der Anstrengung ist die Arbeitsfähigkeit der ljambda-Sonde verletzt.