Ford Escort

1980-1990 Jahre der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Der Ford die Eskorte
+ 1.1. Die Besonderheiten der Konstruktion
+ 2. Die technische Wartung
- 3. Die Motoren
   - 3.1. Die Benzinmotoren OHV und CVH
      + 3.1.1. Die technische Charakteristik
      + 3.1.2. Die Bedienung und die Reparatur des Motors OHV
      - 3.1.3. Die Bedienung und die Reparatur des Motors CVH
         3.1.3.1. Der Ersatz des gezahnten Riemens
         - 3.1.3.2. Der Kopf des Blocks der Zylinder
            3.1.3.2.1. Die Abnahme
            3.1.3.2.2. Die Auseinandersetzung des Kopfes der Blöcke der Zylinder
            3.1.3.2.3. Die Prüfung und die Reparatur des Kopfes des Blocks der Zylinder
            3.1.3.2.4. Hydraulisch tolkateli der Ventile
            3.1.3.2.5. Die Montage des Kopfes des Blocks der Zylinder
            3.1.3.2.6. Die Anlage des Kopfes des Blocks der Zylinder
         3.1.3.3. Der Ersatz uplotnitelnogo die Ringe der Kurvenwelle
         3.1.3.4. Der Ersatz vorder uplotnitelnogo die Ringe der Kurbelwelle
         3.1.3.5. Der Ersatz fett kartera
         3.1.3.6. Die Kolben und die Triebstangen
         + 3.1.3.7. Die Abnahme und die Anlage des Motors
      + 3.1.4. Das Brennstoffsystem
      + 3.1.5. Der Vergaser Weber 2V
      3.1.6. Die Brennstoffpumpe
      3.1.7. Der Tank
      + 3.1.8. Das System der Abgabe der Luft
      + 3.1.9. Das System der Einspritzung des Brennstoffes
      + 3.1.10. Das System der Einspritzung des Brennstoffes CFI
      + 3.1.11. Die Zündanlage
   + 3.2. Der Dieselmotor 1,6 und 1,8 дм3
+ 4. Das System des Schmierens
+ 5. Das System der Abkühlung
+ 6. Das System der Ausgabe
+ 7. Die Kupplung
+ 8. Die Getrieben
+ 9. Die Antriebswellen
+ 10. Der Fahrteil
+ 11. Die Lenkung
+ 12. Das Bremssystem
+ 13. Die Karosserie
+ 14. Die elektrische Ausrüstung
889fc11d


3.1.3.2. Der Kopf des Blocks der Zylinder

3.1.3.2.1. Die Abnahme

DIE ALLGEMEINEN ANGABEN

Der Kopf des Blocks der Zylinder

1 – maslosaliwnaja der Pfropfen;
2 – der Deckel des Kopfes des Blocks der Zylinder;
3 – die Verlegung;
4 – die richtende Platte;
5 – der Hebel;
6 – der Zwieback;
7 – der obere Teller;
8 – die Feder;
9 – maslootraschatelnyj kolpatschok;
10 – der untere Teller;
11 – der Stutzen;
12, 17 – die richtende Buchse;
13, 16 – der Sattel des Ventiles;
14, 15 – das Ventil;
18, 22 – der Henkel für den Aufstieg des Motors;
19 – die Verlegung des Kopfes des Blocks der Zylinder;
20 – der richtende Stift;
21 – der Kopf des Blocks der Zylinder

Die Reihenfolge der Verzögerung der Bolzen der Befestigung des Kopfes des Blocks der Zylinder

Einer der Gründe der Abnahme des Kopfes des Blocks der Zylinder kann der Ersatz der Verlegung sein. Auf das Vorhandensein der Defekte in der Verlegung bezeichnen der Verlust der Motorleistung, die Verkleinerung des Niveaus der kühlenden Flüssigkeit bei der gleichzeitigen Erhöhung des Niveaus des Öls, sowie das Vorhandensein luftig pusyrkow in der kühlenden Flüssigkeit, die bei der Abnahme des Deckels des erweiternden Behälters beim arbeitenden Motor stark gezeigt werden.


Die Warnung

Der Kopf des Blocks der Zylinder wird nur auf dem kalten Motor abgenommen.


DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Die Leitung der Masse vom Akkumulator abzunehmen.
2. Den Luftfilter abzunehmen und, die Schläuche auszuschalten.
3. In den Motoren mit dem System der Einspritzung des Brennstoffes, den Luftschlauch vom Verteiler des Brennstoffes und des Körpers drosselnoj saslonki abzunehmen, und dann die Leitungen vom Startschalter der Abgabe des Brennstoffes, des Thermoreglers, des Ventiles des Kaltstarts, der die Einrichtung dosiert, sowie die Leitung der Masse vom Ventil samedlitelja abzuschalten. topliwoprowody vom Ventil des kalten Starts und des Verteilers des Brennstoffes, sowie den Schlauch vom Ventil samedlitelja abzunehmen.
4. Die kühlende Flüssigkeit aus dem System der Abkühlung zusammenzuziehen und, die Schläuche vom Thermostaten abzunehmen.
5. Die Schläuche der Abgabe der kühlenden Flüssigkeit zum Mechanismus der Regelungstechnik luftig saslonkoj des Vergasers abzunehmen.
6. In den Motoren mit dem System der Einspritzung des Brennstoffes, die Schläuche des Systems der Lüftung kartera vom Einlasskollektor und dem Deckel des Kopfes des Blocks der Zylinder, sowie die Schläuche des Systems der Abkühlung vom Flansch inschektornogo des Ventiles und des Körpers des Thermostaten abzunehmen.
7. Das Tau des Antriebes drosselnoj saslonki des Vergasers abzunehmen, vorläufig den spannkräftigen Riegel ausgeschaltet und den Träger abgeschraubt.
8. topliwoprowod von der Brennstoffpumpe abzunehmen.
9. Vom Einlasskollektor den Schlauch des Vakuumverstärkers der Bremsen abzunehmen.
10. Die Leitungen vom Sensor der Temperatur der kühlenden Flüssigkeit, der Zündspule und des elektromagnetischen Ventiles des Systems des Leerlaufs abzunehmen.
11. In den Motoren mit dem System der Einspritzung des Brennstoffes, die Leitungen vom Sensor der Temperatur der kühlenden Flüssigkeit und des Zündverteilers abzunehmen.
12. Das Emfangsausblaserohr vom Abschlußkollektor abzuschrauben.
13. Die unteren Bolzen der Befestigung zu schwächen, ober natjaschnoj den Bolzen des Generators abzuschrauben, den Generator zum Motor abzulehnen und, priwodnoj den Riemen abzunehmen.
14. 4 Bolzen der Befestigung des Deckels des gezahnten Riemens abzuschrauben und, sie abzunehmen.
15. Auf den Modellen der Motoren, die mit 2/82, den Deckel des gezahnten Riemens hergestellt sind besteht aus zwei Teilen. Den unteren Deckel kann man nur nach der Abnahme der Scheibe von der Kurbelwelle abnehmen.
16. Die Bolzen der Befestigung natjaschnogo des Werbefilmes des gezahnten Riemens und mit Hilfe des Schraubenziehers zu schwächen, natjaschnoj den Werbefilm vom Riemen abzuführen, die Feder zusammenpressend, und die Bolzen festzuziehen.
17. Den gezahnten Riemen von der Scheibe der Kurvenwelle abzunehmen, die Scheibe von proworatschiwanija vom Kern oder dem Schraubenzieher festhaltend.

Die Warnung

Nach der Abnahme des Riemens wird es proworatschiwat die Scheiben der Kurbel- und Verteilungswellen strengstens verboten, da soudarenije der Kolben über die offenen Ventile geschehen kann, was zur ernsten Beschädigung des Motors bringen wird.


18. Die Hochspannungsleitungen von der Zündkerzen abzunehmen und, die Kerzen abzuschrauben.
19. Den Deckel des Kopfes des Blocks der Zylinder abzunehmen.
20. Die Bolzen der Befestigung des Kopfes des Blocks der Zylinder in der Ordnung, ihrer Rück- Verzögerung abzuschrauben (siehe die Abb. die Reihenfolge der Verzögerung der Bolzen der Befestigung des Kopfes des Blocks der Zylinder).
21. Den Kopf des Blocks der Zylinder mit den Kollektoren abzunehmen.